part2.gif (2546 Byte)
 

 

1993 - 1995

1993
Live2.jpg (11092 Byte)
 

Cib.jpg (5432 Byte)

Recording der "Chords In Blue" in den Wattenscheider ALWIN Studios durch Tontechniker und Mit-Produzent Christoph Ruetz.

Beginn eines nervenzerfetzenden Verhandlungsmarathons zwischen den Studios und HYPERIUM bezüglich Kosten, Remix, Recordingfehler, der sich bis weit in 1994 erstreckt.

Band finanziert schließlich den Remix selbst.

 

 

live93.jpg (6293 Byte)
Zeche95-1.jpg (17783 Byte)

 

1994
massa.jpg (15443 Byte)
Heimat.JPG (3345 Byte)

Recording der Maxi CD "Heimat" in den Wattenscheider Alwiin Recording Studios, dort findet ebenfalls der lang umkämpfte Remix der "Chords In Blue" statt.

Verschiedene Umgruppierungen und Besetzungsänderungen in Folge der nervenaufreibenden Verzögerungen bei der Veröffentlichung der "Chords In Blue".

 

Live1.jpg (7768 Byte)
Ein grauenvolle Erlebnis: Der erste PubPlugged Gig von Pierre und RPD im Massa Möbelhaus Haßloch - Sechzehn Stunden spielen in zwei Tagen, insgesamt circa 100 Zuschauer und Pierre spielte zum Schluß mit blutigen Fingern!!!
1995
  Tale95-2.jpg (5309 Byte)

Pierre, Jan "Porky" Griep (Keys), Robert, Ryan, Igor Balcescu (Bass), Michael Katoll (Lead-Git).

Zeche95-2.jpg (22177 Byte)
 

Hyperium veröffentlicht endlich die "Chords In Blue". "Heimat" wird vom Bandfreund und Förderer Nico Schäfer und der Band selbst gepresst und fast ausschließlich per Live-Merchandising vertrieben.

Robert P. Dougoll schreibt "Detmold liegt nicht im Sauerland", ein Bandtagebuch über alle Gigs in 1995 (demnächst hier im Net).

 

 

Live1996.jpg (8811 Byte)
back.gif (447 Byte) stclubFP.jpg (7470 Byte)

 

next.gif (420 Byte)